Trauring Manufaktur seit 1963

 „Willst du wirklich so etwas Schwieriges machen?“, wurde Roland Rauschmayer von seinem Vater gefragt, als er 1963 „aus dem Nichts“ eine Trauringfirma gründete mit 2.500 D-Mark und einem alten VW Käfer als „Startkapital“. Schon damals zielstrebig und ehrgeizig, ließ sich er sich nicht von seinen Plänen abbringen, „auch wenn mich manche für verrückt erklärt haben“.



Mag sein, dass ein bisschen Verrücktheit dazu gehört, um – ausgehend von einem so kleinen Symbol der Liebe – ein so großes und solides Familienunternehmen aufzubauen, indem auch seine Söhne heute eine wichtige Rolle einnehmen.

1963 gründete Roland Rauschmayer die Trauringmanufaktur aus Liebe und Leidenschaft. Alles begann mit 3 Mitarbeitern auf 12qm Produktionsfläche. Von Anfang an wurde das Hauptaugenmerk auf die Entwicklung und Produktion von qualitativ hochwertigen Trauringen gelegt.